GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

für den Verkauf von Waren an Glebus ALLOYS EUROPE Ltd. mit Sitz Masaryk-Platz 1294, 547 01 Nachod, vom Landgericht in Hradec Kralove in das Handelsregister C 20881 (nachstehend "Gesellschaft Glebus ALLOYS EUROPE") führte durch den Online-Shop im Internet unter www entfernt. attrattivo.cz

 

ARTIKEL 1: EINLEITENDE BESTIMMUNGEN

 

1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln nach § 1751 Abs. 1 des Gesetzes Nr. 89/2012 Slg., Das Bürgerliche Gesetzbuch (nachfolgend die "Zivilgesetzbuch") gegenseitigen Rechte und Pflichten der Parteien im Zusammenhang mit oder unter einem Kaufvertrag, der Waren Unternehmen Glebus ALLOYS EUROPE (der "Kaufvertrag") zwischen Glebus ALLOYS EUROPE eingegangen als Verkäuferin und der natürlichen Person (im Folgenden "Käufer") über den Online-Shop Glebus ALLOYS EUROPE. Online-Shop Unternehmen Glebus ALLOYS EUROPE betrieben auf einer Webseite im Internet unter www.attrattivo.cz platziert (im Folgenden als "Online-Shop" genannt), und über die Website (nachfolgend "Web-based Commerce").

2) Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten nicht für Fälle, in denen eine Person, die Waren aus Glebus ALLOYS EUROPE zu kaufen beabsichtigt, ist eine juristische Person oder Person, die Bestellung von Waren im Rahmen ihrer Geschäftsreise oder in ihrer unabhängigen Ausübung des Berufes anzuwenden.

3) Bestimmungen, die von den kommerziellen Bedingungen abweichen können auf im Kaufvertrag vereinbart werden. Divergierenden Regelungen in den Vertrag über die Handelsbedingungen herrschen.

4) Die Vorschriften der Handelsbedingungen sind Bestandteil des Kaufvertrages. Der Kaufvertrag und die Geschäftsbedingungen sind in Tschechisch und Englisch verfasst.

5) Die Geschäftsbedingungen Gesellschaft kann Glebus ALLOYS EUROPE Änderung oder Ergänzung. Diese Bestimmung berührt nicht die Rechte und Pflichten nach der Laufzeit der bisherigen Fassung des Geschäftsbedingungen

 

ARTIKEL 2: BENUTZERKONTO

 

1) Auf der Grundlage der Registrierung durch den Käufer auf der Website der Online-Shop Käufer können ihre Benutzerschnittstelle zugreifen. Von der Benutzeroberfläche Käufer Waren (im Folgenden: "Benutzerkonto") bestellen. Für den Fall, dass das Web-Interface ermöglicht den Handel, so kann der Käufer auch Waren ohne Registrierung bestellen direkt aus dem Web-Interface-Geschäft.

2) Bei der Registrierung auf der Webseite und der Bestellung von Waren, ist der Käufer verpflichtet, richtige und wahre Informationen zu liefern. Die in dem Benutzerkonto genannten Daten, ist der Käufer in jeder Änderung in ihren verpflichtet, zu aktualisieren. Das Unternehmen Glebus ALLOYS EUROPE Käufer ist berechtigt, die Bestellung zu verweigern, wenn sie feststellt, dass der Käufer erklärt, wenn die Bestellung von Waren ungenaue oder falsche Informationen.

3) Der Käufer ist nicht berechtigt, die Verwendung eines Benutzerkontos an Dritte zu erlauben.

4) Das Unternehmen Glebus ALLOYS EUROPE kann Ihr Benutzerkonto zu löschen, insbesondere dann, wenn der Käufer Ihr Benutzerkonto für mehr als drei Jahren nicht verwendet, oder, wenn der Käufer Verstöße gegen seine Verpflichtungen aus dem Kaufvertrag (einschließlich der allgemeinen Geschäftsbedingungen).

5) Der Käufer erkennt an, dass das Benutzerkonto möglicherweise nicht zur Verfügung zu allen Zeiten, besonders im Hinblick auf die notwendige Wartung von Hard- und Software-Unternehmen Glebus ALLOYS EUROPE sind. notwendige Wartung der Hardware und Software von Dritten.

 

ARTIKEL 3: Abschluss eines Kaufvertrages

 

1) Eine Darstellung der im Web-Interface des Shops geführten Waren ist informativ und Glebus ALLOYS EUROPE Unternehmen ist nicht verpflichtet, einen Kaufvertrag zu diesem Produkt schließen. Die Vorschriften des § 1732 Abs. 2 BGB findet keine Anwendung.

2) Das Web-Interface bietet Informationen über die Produkte, einschließlich der Preise für einzelne Waren. Die Rohstoffpreise sind inklusive Mehrwertsteuer. Die Preise der Waren bleiben so lange in Kraft, wie sie in der Web-Oberfläche des Online-Shops angezeigt. Diese Bestimmung gilt nicht die Möglichkeit Glebus ALLOYS EUROPE begrenzen einen Kaufvertrag abschließen zu individuell ausgehandelten Bedingungen.

3) Das Web-Interface enthält auch Informationen über die Kosten der Verpackung und Lieferung.

4), Waren zu bestellen, der Käufer füllt ein Bestellformular im Web-Interface-Geschäft. Der Bestellschein enthält insbesondere Informationen über:

a) die bestellte Ware (die bestellte Ware "Einfügen" den Käufer in ein elektronisches Einkaufswagen Business-Web-Schnittstelle)

b) die Art der Zahlung des Kaufpreises, Einzelheiten der gewünschten Art der Lieferung der bestellten Ware

Informationen zu den Kosten im Zusammenhang mit der Lieferung von Waren verbunden sind (im Folgenden zusammenfassend als "Order" bezeichnet).

5) Vor dem Absenden der Bestellung an die Firma Glebus ALLOYS EUROPE Käufer darf in der eingegebenen Reihenfolge zu überprüfen und zu ändern Daten, aber auch in Bezug auf die Wahl des Käufers zu erkennen und zu korrigieren Fehler bei der Dateneingabe um. Käufer sendet den Auftrag, indem Sie auf den entsprechenden Button. Die in der Bestellung genannten Daten sind Unternehmen Glebus ALLOYS EUROPE als korrekt erachtet. Das Unternehmen Glebus ALLOYS EUROPE nach Eingang der Bestellung bestätigt der Käufer Erhalt per E-Mail, in der in der Benutzeroberfläche des Käufers oder in der Reihenfolge, (nachfolgend die "elektronische Anschrift des Käufers") aufgeführten E-Mail-Adresse ein.

6) Die Firma Glebus ALLOYS EUROPE ist jederzeit berechtigt, den Käufer für zusätzliche Bestätigung (zB schriftlich oder telefonisch) zu fragen.

7) Das Vertragsverhältnis zwischen Glebus ALLOYS EUROPE und dem Käufer entsteht Lieferauftragsannahme (Annahme), die ein Unternehmen Glebus ALLOYS EUROPE an den Käufer verschickt per E-Mail, in der E-Mail-Adresse des Käufers ist. Das Unternehmen Glebus ALLOYS EUROPE hat das Recht, den Antrag der Kundenabfall, auch ohne Angabe von Gründen

8) Der Käufer verpflichtet sich, die Verwendung von Fernkommunikationstechnik im Abschluss des Kaufvertrages. Kosten des Käufers mit Hilfe eines Fernkommunikationsmittel im Zusammenhang mit Abschluss eines Kaufvertrages anfallen (z. Die Kosten für die Internetverbindung) vom Käufer zu tragen, und diese Kosten nicht von der Normalsatz unterscheiden.

 

ARTIKEL 4: Preis und Zahlungsbedingungen

 

1) Der Preis und eventuelle Kosten im Zusammenhang mit der Lieferung von Waren nach dem Vertrag kann der Käufer den Glebus ALLOYS EUROPE folgenden Weisen zu zahlen verbunden:

       Kreditkarte
       Überweisung
       Bar bei der Aufnahme in den Filialen oder in unserer Niederlassung Glebus ALLOYS EUROPE
ul. Brüssel 394/13, 120 00 Praha 2.

Liste der Geschäfte: OC Atrium Flora, Vinohradská 2828/151, Praha 3 130 00

                                           OC Arcade Pankrác- Prag, 1727-1786 bei Pankrác, Prag 4, 140 00

2) Der Kaufpreis hat der Käufer die Kosten für Verpackung und Lieferung von Waren zu einem vereinbarten Rate assoziiert zu zahlen. Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, beinhaltet der Kaufpreis die Kosten mit der Lieferung der Ware verbunden sind.

3) Etwaige Nachlässe der Preis einer Ware zur Verfügung gestellt kann der Käufer nicht kombiniert werden. Das Unternehmen Glebus ALLOYS EUROPE ist berechtigt, die Höchstmenge für den Verkauf von Waren im Online-Shop zu verhängen.

 

ARTIKEL 5: Rückzug aus dem Kaufvertrag

 

1) Der Käufer erkennt an, dass gemäß § 1837 des Bürgerlichen Gesetzbuchs, können unter anderem, vom Vertrag über die Lieferung von Waren, die nach den Wünschen des Käufers oder die Person aus dem Vertrag über die Lieferung von Gegenständen, die rapide Verschlechterung eingestellt haben, zurückziehen zu können, und als auch aus dem Kaufvertrag für die Lieferung von Waren, die versiegelt der Verbraucher aus der Verpackung und Hygienegründen entfernt, kann sie nicht zurückgegeben werden.

2) Wenn das nicht der in Art. 5.1 und über andere Fälle, in denen Sie sich nicht von dem Vertrag gemäß § 1829 Abs zurückzutreten, den Käufer. 1 des Bürgerlichen Gesetzbuchs, das Recht, vom Vertrag zurücktreten, innerhalb von vierzehn genannten Fall (14 ) Tagen nach Erhalt der Ware, in diesem Fall der Kaufvertrag unterliegt, verschiedene Arten von Waren oder der Lieferung von mehreren Teilen, läuft die Frist ab dem Zeitpunkt des Eingangs der letzten Lieferung. Rücktritt vom Vertrag muss Glebus ALLOYS EUROPE gesendet werden (Buchstabe, der dem Zweig ATTRATTIVO gesendet werden können, Prag 2, Brüssel 394/13, PLZ 12000, oder E-Mail) innerhalb der im vorigen Satz genannten Zeitraum. Zum Rücktritt vom Vertrag dem Käufer verwendet werden, das Standardformular zu den Geschäftsbedingungen im Anhang.

3) Im Falle des Rücktritts vom Vertrag gemäß § 5.2 des Kaufvertrages von Anfang an aufgehoben.. Die Ware muss der Glebus ALLOYS Europa innerhalb von vierzehn (14) Tage nach dem Entzug, entweder indem er die Adresse des Verzweigungs ATTRATTIVO zurückgegeben, Prag 2, Brüssel 394/13, PLZ 12000, oder Übergabe in jedem Einzelhandelsgeschäft ATTRATTIVO in Prag. Bei Warenrückgaben muss der Käufer den Nachweis des Kaufs, oder auf andere Weise erworben haben Waren aus Glebus ALLOYS EUROPE. Wenn der Käufer vom Vertrag zurücktritt, trägt der Käufer die Kosten der Rücksendung der Waren zu Glebus ALLOYS EUROPE, auch in dem Fall, dass die Ware nicht zu ihren üblichen Charakter per Post zurückgeschickt werden.

4) Im Falle des Rücktritts gemäß Art. 5.2 werden die vom Käufer innerhalb von vierzehn (14) Tagen erhalten Unternehmen Glebus ALLOYS EUROPE Mittel aus dem Rücktritt vom Vertrag, der Käufer zurückkehren, in der gleichen Weise wie das Unternehmen Glebus ALLOYS EUROPE vom Käufer akzeptiert . Glebus ALLOYS EUROPE Gesellschaft ist berechtigt, die Leistung durch den Käufer zum Zeitpunkt der Rücksendung der Waren der Käufer oder anderweitig, sofern zurück, es sei denn der Käufer stimmt zu, dass der Käufer und nicht zusätzliche Kosten. Wenn der Käufer vom Vertrag zurücktritt, ist das Unternehmen Glebus ALLOYS EUROPE nicht verpflichtet, die dem Käufer erhaltenen Mittel zurück vor ihm Käufer Waren zurückgibt oder nachweisen, dass die Ware an Glebus ALLOYS Europa geschickt.

5) Ansprüche für Schäden an der Ware verursacht werden, das Unternehmen Glebus ALLOYS EUROPE berechtigt, einseitig off gegen den Anspruch des Käufers, den Kaufpreis zu erstatten gesetzt.

6) bis zum Eingang der Ware dem Käufer ist ein Unternehmen Glebus ALLOYS EUROPE kann jederzeit vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall, Rückerstattung des Kaufpreises auf den Käufer unverzüglich und Banküberweisung auf ein Konto des Käufers bezeichnet.

7) Wird zusammen mit Waren erbracht werden dem Käufer ein Geschenk, ein Geschenk ist Abkommen zwischen Glebus ALLOYS EUROPE und dem Käufer mit einer Bedingung, dass, wenn es ein Rücktritt vom Vertrag Käufer verliert Geschenk Einigung über ein solches Geschenk Effizienz und der Käufer gemeinsam verpflichtet abgeschlossen mit Waren Unternehmen Glebus ALLOYS Europa zurückzukehren, selbst ein Geschenk.

 

ARTIKEL 6: Transport und Lieferung

 

1) Für den Fall, dass der Verkehrsträger wird auf der Grundlage eines speziellen Wunsch des Käufers ausgehandelt, trägt der Käufer das Risiko und damit keine zusätzlichen Kosten mit diesen Verkehrsträger verbunden.

2) Wenn das Unternehmen Glebus ALLOYS EUROPE nach dem Vertrag verpflichtet, die Ware zum vom Käufer in der Bestellung bestimmten Ort zu liefern, ist der Käufer verpflichtet, die Ware bei Lieferung zu akzeptieren.

3) Für den Fall, dass die Gründe für den die Ware wiederholt oder in anderer Weise als in der Bestellung angegeben geliefert werden müssen, ist der Käufer verpflichtet, die Kosten mit wiederholten Lieferung von Waren zugeordnet bezahlen sind. Kosten im Zusammenhang mit anderen Liefermethode verbunden.

4) Beim Empfang von Waren aus dem Träger, ist der Käufer verpflichtet, die Integrität der Verpackung von Waren überprüfen, und im Falle von Mängeln der Träger unverzüglich. Im Falle eines Verstoßes gegen die Wiedervereinigung Paket anzeigt Eindringen in die Sendung kann nicht Käufer Sendung vom Versender zu übernehmen.

5) Weitere Rechte und Pflichten der Parteien in den Transport von Waren, die die besonderen Bedingungen der Lieferung von Glebus ALLOYS EUROPE ändern können, wenn das Unternehmen Glebus ALLOYS EUROPE ausgestellt.

 

ARTIKEL 7: Rechte der mangelhaften Leistung

 

1) Die Rechte und Pflichten der Parteien in Bezug auf die Rechte der mangelhaften Leistung wird von den einschlägigen Rechtsvorschriften (einschließlich der Bestimmungen des § 1914 bis 1925 regiert werden, § 2099-2117 und § 2161 bis 2174 BGB). 2) Das Unternehmen Glebus ALLOYS EUROPE haftet gegenüber dem Käufer, dass die Ware bei Lieferung hat Mängel. Insbesondere durch Glebus ALLOYS EUROPE entspricht dem Käufer zum Zeitpunkt, wenn der Käufer hat die Ware:

* Goods sind Eigenschaften, die die Parteien vereinbart haben, und die nicht zu einer Einigung, hat solche Eigenschaften, die das Unternehmen Glebus ALLOYS EUROPE Hersteller oder beschrieben oder die Käufer erwarten, dass die Art der Waren angegeben und basieren auf Werbung, die sie durchführen,

* Goods sind fit für den Zweck, die das Unternehmen für seine Glebus ALLOYS EUROPE Staaten oder für die Waren der gleichen Art gewöhnlich gebraucht werden verwendet

* Die Ware in der richtigen Menge, Maß oder Gewicht und

* Goods mit den gesetzlichen Anforderungen entsprechen.

3) Die Vorschriften im Sinne des Artikels. 7.2 Geschäftsbedingungen nicht zu einem niedrigeren Preis im Unrecht, für die der niedrigere Preis ausgehandelt, den Verschleiß der durch seine gemeinsamen Gebrauch verursacht verkauften Waren, gebrauchte Waren, die Schuld durch die Nutzung oder tragen, dass Waren sollten nach Erhalt durch den Käufer, oder wenn es scheint, dass die Art der Waren.

4) Bei der manifesten Mangels innerhalb von sechs Monaten nach der Übernahme wird davon ausgegangen, dass die Ware zum Zeitpunkt der Übernahme defekt waren.

5) Rechte des mangelhaften Leistung Erwerber das Unternehmen Glebus ALLOYS EUROPE ATTRATTIVO in der Filiale, Prag 2, Brüssel 394/13, PLZ 12000, oder an einem Einzelhandelsgeschäft ATTRATTIVO in Prag. Bei der Ausübung des Rechts der Leistungsstörungen muss der Käufer den Nachweis des Kaufs, oder auf andere Weise erworben haben Waren aus Glebus ALLOYS EUROPE. In einem Moment eine Forderung gilt als der Moment sein, wenn die Gesellschaft Glebus ALLOYS EUROPE vom Käufer beanspruchten Waren empfangen.

6) Sonstige Rechte und Pflichten der Vertragsparteien, um die Verbindlichkeiten des Glebus ALLOYS EUROPE für Mängel können das Beschwerdeverfahren der Glebus ALLOYS EUROPE ändern verwandt.

 

ARTIKEL 8: ZUSÄTZLICHE RECHTE UND PFLICHTEN DER PARTEIEN

 

1) Der Käufer erwirbt Eigentum an der Ware durch die Zahlung des gesamten Kaufpreis.

2) Das Unternehmen Glebus ALLOYS EUROPE nicht in Bezug auf den Käufer mit allen Verhaltenskodizes des § 1826 gebunden, Randnr. 1 Punkt. e) des Bürgerlichen Gesetzbuches.

3) Außergerichtliche Beschwerden der Käufer als Verbraucher von Glebus ALLOYS EUROPE über elektronische Adresse info@attrattivo.cz Informationen über die Behandlung von Beschwerden durch den Käufer vorgesehen sendet Glebus ALLOYS EUROPE auf E-Mail-Adresse des Käufers. Der Käufer ist berechtigt, auch an die Tschechische Handelsinspektion mit Sitz in Prag 2, Štěpánská 15, 120 00, oder einer ihrer Regionalinspektion einzuschalten.

4) Supervision der Privatsphäre vom Amt für Schutz von personenbezogenen Daten Gebrauch gemacht. Tschechische Handelsinspektion führt innerhalb des festgelegten Anwendungsbereiches, unter anderem die Aufsicht über die Einhaltung der Gesetz Nr. 634/1992 Slg., Über den Verbraucherschutz in seiner geänderten Fassung.

5) Der Käufer übernimmt selbst die Gefahr einer Änderung der Umstände im Sinne des § 1765 Abs. 2 des Bürgerlichen Gesetzbuchs.

 

ARTIKEL 9: Senden von Werbebotschaften LAGERUNG UND COOKIES

 

1) Der Käufer verpflichtet sich, Informationen zu Waren, Dienstleistungen oder Unternehmen jetzt Glebus ALLOYS EUROPE und Unternehmen eng zusammen an gemeinsamen Projekten im E-Mail-Adresse des Käufers im Zusammenhang erhalten und bin damit einverstanden kommerziellen Mitteilungen Glebus ALLOYS EUROPE auf E-Mail-Adresse des Käufers zu empfangen.

2) Der Käufer stimmt mit Speicher so. Cookies auf Ihrem Computer. Für den Fall, dass ein Kauf auf der Website vorgenommen werden und Verbindlichkeiten von Glebus ALLOYS EUROPE einen Kaufvertrag zu erfüllen, ohne Speicher so. Cookies auf dem Computer des Käufers, kann der Käufer im Rahmen des vorstehenden Satzes zu jeder Zeit Weisen ein.

 

ARTIKEL 10: SERVICE

 

Der Käufer kann auf die in seinem Nutzerkonto angegeben oder vom Käufer in der Bestellung angegebene E-Mail-Adresse geliefert.

 

Artikel 11: Schlussbestimmungen

 

1) Wenn das Verhältnis der Kaufvertrag enthält eine internationale (ausländischen) Element, vereinbaren die Parteien, dass die Beziehung von tschechischen Recht. Dies hat keine Auswirkung auf die Rechte der Verbraucher von allgemein verbindlichen Rechtsvorschriften ergeben.

2) Sollte eine Bestimmung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ungültig oder unwirksam sein oder werden, anstelle der unwirksamen Bestimmung eine Bestimmung, deren Bedeutung unwirksamen Bestimmung am nächsten kommt. Die Unwirksamkeit oder Undurchführbarkeit einer Bestimmung berührt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen. Änderungen und Ergänzungen an den Kaufvertrag oder allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform.

3) Kaufvertrag mit allgemeinen Geschäftsbedingungen werden durch Glebus ALLOYS EUROPE in elektronischer Form archiviert und ist nicht zugänglich.

4) Anhang Geschäftsbedingungen stellen eine Modellform zum Rücktritt vom Vertrag.

5) Kontaktdaten Glebus ALLOYS EUROPE: Postanschrift Glebus ALLOYS EUROPE, Brüssel 394/13, Prague 2, 120 00, E-Mail Adresse info@attrattivo.cz Telefon +420 222 230 031